+49 (0) 5033 39 12 700

Seniorenresidenz Wölper Ring in Neustadt

Geschäftsführer unterschreibt Mietvertrag für Pflegeeinrichtung im „Haus der Gesundheit“ am Neustädter Krankenhaus


Neustadt. Man sieht es Geschäftsführer Dirk Lorscheider und Günter Rahlfs, Inhaber des Bauunternehmens Rahlfs Immobilien, sichtlich an, beide sind glücklich, dass der Vertrag unter Dach und Fach ist. Gemeint ist der Mietvertrag einer Etage im Haus der Gesundheit am Neustädter Krankenhaus in der Lindenstraße. Die Seniorenresidenz Wölper Ring wird hier auf etwa 1.200 m² eine kleine stationäre Pflegeeinrichtung mit 28 Plätzen eröffnen und so ihren Teil zur Verbesserung der gesundheitlichen Gesamtversorgung in Neustadt beitragen.

„Wenn alles glatt läuft, können wir zum 1. Oktober 2013 bereits eröffnen und die ersten Senioren in unserer neuen Einrichtung begrüßen“, berichtet Prokurist Sebastian Kabak, der die Bau- und Eröffnungsphase seitens der Einrichtung begleiten wird. „In unserer neuen Einrichtung werden wir Platz für 28 Bewohner aller Pflegestufen haben, natürlich vorwiegend in Einzelzimmern. Einen fachlichen Schwerpunkt soll die Einrichtung ebenfalls bekommen, allerdings sind wir hier noch in der Planung, welchen Schwerpunkt wir in Neustadt an diesem Standort am besten abdecken können“, erklärt Kabak.

Klaus Rupönus, Geschäftsführender Gesellschafter der KMC GmbH, ein Projektentwicklungsunternehmen in der Gesundheits- und Sozialbranche, freut sich ebenfalls. Rupönus hatte die neuen Partner, Seniorenresidenz und Rahlfs Immobilien zusammengebracht. „Die Zusammenarbeit aller Beteiligten war so gut, dass wir in kürzester Zeit zu einem Vertragsabschluss kommen konnten“, erklärt Rupönus und weiß dabei, dass weitere gemeinsame Projekte dieser neuen Partner nicht ausgeschlossen sind.

„Wir haben noch viel vor in Neustadt und Umgebung“, erklären Lorscheider und Kabak einstimmig. „Aber jetzt konzentrieren wir uns zuerst einmal auf die neue Herausforderung an der Lindenstraße.“

Comments are closed.